M a n u e l  S e i d l

    R e c h t s a n w a l t           

Home > Rechtsgebiete > Verwaltungsrecht > allgemeines Verwaltungsrecht

Verwaltungsrecht

allgemeines Verwaltungsrecht

Die öffentliche Verwaltung prägt unser Leben in den unterschiedlichsten Bereichen. Ob der Pkw abgeschleppt, die Bauerlaubnis erteilt oder versagt, die  Ausübung eines Gewerbes erlaubt oder unterbunden wird, ob ein  Studienplatz, eine Aufenthaltsgenehmigung oder eine Zahlung von  Arbeitslosengeld bewilligt wird, immer liegt dem die Entscheidung eines  Trägers von Hoheitsgewalt zugrunde.

Wenn Sie sich gegen das Handeln der Exekutive zur Wehr setzen, ein Handeln gegen Dritte oder zu Ihren Gunsten erwirken wollen, so müssen Sie dabei einige "Spielregeln" beachten. Es muss der richtige Ansprechpartner innerhalb der Verwaltung identifiziert und eine  mögliche Anspruchsgrundlage gefunden werden. Oftmals sind Fristen zu  beachten, nach deren Ablauf ein Verwaltungsakt bestandskräftig oder die  Anfechtungsklage unzulässig wird. Im Ordnungsrecht muss zuweilen bei  drohendem Einschreiten der Behörde die sofortige Vollziehbarkeit eines  Verwaltungsaktes suspendiert werden. Im Bereich der Leistungsverwaltung  kann eine lange Verfahrensdauer die Einleitung eines Eilverfahrens  erfordern.

Wir betreuen unsere Mandanten in allen Belangen des Verwaltungsrechts. Dies umfasst die genaue Sachverhaltsanalyse und Beratung, die Korrespondenz mit Behörden und weiteren am Verfahren Beteiligten, Klagen und einstweiligen Rechtsschutz sowie das Einlegen von Rechtsbehelfen gegen behördliche Bescheide.

Verwaltungsakt

Zustellung

einstweiliger Rechtsschutz

Klage vor dem Verwaltungsgericht

Widerspruchsverfahren

aufschiebende Wirkung

Ihr Ansprechpartner:                Rechtsanwalt Manuel Seidl

Kontakt:                                       Tel: 0175/7074500                       Fax: 09427/959855

ra_seidl@gmx.de


© 2020 Manuel Seidl Rechtsanwalt

 

Gebühren